Mit der Umstellung auf SECA mBCA 515 gehen wir in Sachen BIA Messung auf ein deutlich höheres Level, modernste Technologie und der rasche, bequeme Messvorgang bringen ab 2020 viele Vorteile:

  • fester Stand mit intergrierter Waage bis 300 kg
    Somit schaffen wir Abwiegen und BIA Messung in nur einem Schritt!
  • Messung im Stehen mit erhöhter Sicherheit durch das Anhalten mit beiden Händen
    Optimal für die Verlaufskontrolle unsere bariatrischen PatientINNEN oder für jene, für die das Aufsteigen auf die Massageliege bzw. das längere Liegen am Rücken beschwerlich ist. Ebenso für geschwächte Menschen oder bei Gleichgewichtsstörungen, wo das freie Stehen auf der „kleinen“ Waage Probleme bereitet.
  • hohe Messgenauigkeit durch Griffelektroden mit automatischer Ganzkörpermessung (8-Punkt Methode)
    Ab jetzt entfällt das Kleben der Messelektroden und die vierfach „Verkabelung“ bei der segmentalen Messung.
  • medizinisch präzise und am Goldstandard validierte Messergebnisse (siehe Video)
    Durch die exakte Auswertung und die persönliche Analyse kann das Ernährungs- bzw. Therapiekonzept optimal an die Messergebnisse angepasst werden. So reagieren wir im Bereich Bariatrie, Gewichtsreduktion, Mangelernährung in Geriatrie, Onkologie oder bei Essstörungen … möglichst rasch auf Veränderungen und Bedürfnisse.
  • rasche Ermittlung der Messergebnisse (17 sec.) mit Sofortanalyse am Touch Screen bzw. Weiterleitung der Daten an die Software zum übersichtlichen Ausdruck für Sie zum Mitnehmen

 

Was genau ist eine Bioimpedanzanalyse?

(Copyright: FA SECA)

So vereinen wir Fachkompetenz & Erfahrung mit modernster Technologie –
mit dem Blick aufs Ganze und der Wertschätzung jedes Einzelnen gelingt somit ein wirksames Therapiekonzept!

Im Zeichen der Gesundheit …

Angelika Achleitner